Jörn Lacour

Jörn Lacour ist freier Journalist und Buchautor. Nach einem Leben als Musiker und Konzertveranstalter schrieb er lange Jahre für Musikzeitschriften, Tageszeitungen und Magazine. Interviews mit den Großen der Musikbranche waren sein Broterwerb. Im Jahr 2010 erschien bei Lektora sein erstes Buch mit dem Titel „Deutsche in der Schweiz“, das vom Leben und den Erfahrungen der in der Schweiz lebenden Deutschen erzählt. Der Erstling hat sich zur Pflichtlektüre für Schweiz-Interessierte Deutsche entwickelt und belegt erste Plätze auf den Buchlisten zum Thema. „Mich interessieren die Wege und Erfahrungen von Menschen, die ihre Umgebung verlassen um anderswo die Würfel des Lebens neu zu werfen. Dabei ist es egal, ob sie auf Goldadern stoßen oder grandios scheitern“, so Jörn Lacour, der aktuell sein zweites Werk „Deutsche in Österreich. Das Piefke-Buch vom Leben im Nachbarland“ veröffentlicht hat und an weiteren Buchprojekten zum Thema Leben im Ausland arbeitet.