Marian Heuser

Marian Heuser (*1984) erklomm erstmals 2008 die Bühnen seiner Wahlheimat Münster und bestritt bei seinem erst fünften Auftritt bereits das Finale der NRW-Meisterschaft im Poetry Slam. 2012 folgte der Sieg bei den niedersächsisch-bremischen Meisterschaften in Osnabrück. Seit 2010 moderiert er mit „World of WORDcraft“ außerdem seinen eigenen Slam in seiner Heimatstadt Lüdenscheid. Die Nähe zum Ruhrgebiet hat ihn geprägt und verleitet ihn immer wieder zu musikalischen Ausflügen in die Rapmusik, aber auch im Reggae und SKA hat der Bühnenliterat eine musikalische Heimat gefunden. Darüber hinaus arbeitet er als freier Sprecher und Texter sowie als Foto- und Videokünstler. Seit 2011 ist Marian Heuser außerdem bundesweit als Workshopgeber zum Thema „Poetry Slam“ im Einsatz, sowohl in Bereichen der Erwachsenenbildung als auch an Schulen und Universitäten.
www.marian-heuser.de

Pressestimmen

„Der Marian ist innerhalb seiner drei Jahre im Rampenlicht schon immer eine erfrischende Ausnahmeerscheinung gewesen. […] Wenn das überstrapazierte Verb vom „authentischen“ Künstler zu jemandem passt, dann zu diesem engagierten Bühnenleser.“
(Münstersche Zeitung)

„Marian Heuser ist ein Poet mit Liebe zum Publikum.“
(Welt am Sonntag)

Autorengalerie