Mieze Medusa

Mieze Medusa ist stolze Mama-Slam in Österreich. Sie bewundert Papa-Slam Markus Köhle (und ein ganz kleines bisschen sich selbst) dafür, dass es nach 15 Jahren Slam- Szenearbeit immer noch nicht langweilig ist. Sie hat einen Lieblingsslam (BPS-Slam Innsbruck), sie hat eigentlich die Schnauze voll vom Zugfahren, macht es dann aber doch, weil nach der Zugfahrt die Bühne wartet und sich manche Texte von selbst schreiben, wenn die Leute wiedermal so einen Blödsinn reden. Sie hat außerdem einen Tipp für dich: Wenn dir etwas voll taugt, dann klemm dich dahinter. Weil, in 15 Jahren harter Arbeit kann man ganz schön was weiterbekommen. Sie hat noch einen Tipp für dich: Lange studieren (wegen der SVA) und dann sofort eine_n Steuerberater_in.