Sven Stickling

Sven Stickling ist Poetry-Slammer, Improvisationskünstler und Moderator aus Bielefeld. Der gebürtige Verler und Wahl-Bielefelder entdeckte die Faszination des Poetry Slam im Jahr 2010 für sich. Mit seinen Texten schaffte er es bereits mehrmals ins Fernsehen und gewann u. a. den NDR Comedy Contest. Sven moderiert und organisiert den Bielefelder Hörsaalslam. Er ist zudem Teil der deutschlandweit agierenden Improvisations-Theatergruppe Die Stereotypen und schreibt für die Satire-Seite Die Wahrheit der taz. Außerdem tritt Sven regelmäßig für das Comedy Format NightWash auf.

Das sagen andere

„Sven Stickling und Bär sind wie ehemals Helmut und Loki Schmidt. Urkomisch, teils bitterböse und an völlig unerwarteten Stellen überraschend poetisch. Nur statt Zigaretten mit Hackbällchen.“
Fabian Navarro

„Lakonische Sprache, trockener Witz, alltäglicher Stumpfsinn, durchwirkt von surrealem Irrsinn. Ein Bär, der kein Blatt vor die Kodderschnauze nimmt, ein Autor, der seine ostwestfälischen Pappenheimer kennt, ihre Spleens liebt und sich an ihnen reibt. Der selber irgendwo aus der Nähe von Pappenheim kommt, dessen sonore Raspelstimme man beim Lesen stets mithört. Ein Buch, frisch wie Tic Tac und böse wie ein geprellter Musikantenknochen …“
A. Koch (Schauspielerin)

„Am Ende seiner episch-banalen Ergüsse gewinnt immer Bär – sein Alter Ego, der sich jenseits von Gut und Böse bewegt, aber immer nah an der Realität und ihren eigenen Auswüchsen gekonnt den Spiegel vorhält.“
Dean Ruddock

„Scheiß PR-Gelaber!“
Bär