Xóchil A. Schütz

Xóchil A. Schütz schreibt Romane, Kurzgeschichten, Lyrik, Essays, Spokenword-Poesie, Kinderbücher, Rezensionen, Reportagen, Sachbücher und Hörspiele.

Sie wurde 1975 in Mannheim geboren, lebte lange in Berlin und ist nun in einer Kleinstadt in Niedersachsen zu Hause.

Sie präsentierte ihre Texte im Rahmen klassischer Lesungen sowie bei Literaturfestivals und Poetry Slams in Deutschland, Europa, Nord- und Südamerika. Insbesondere als Spokenword-Poetin war sie zu Gast in Radio- und Fernsehsendungen (arte, 3sat, sat 1, zdf u.v.m.).

Für ihre Arbeit wurde Xóchil A. Schütz mit diversen Preisen und Stipendien ausgezeichnet.

Mehr Infos unter www.xochillen.de.