1. Dead-or-alive Poetry Slam im Theater Paderborn

Im Juni 2014 erlebt das Theater Paderborn eine echte Premiere: Im großen Haus steigt der 1. Paderborner Dead-or-alive Poetry Slam.

4 Schauspielerinnen bzw. Schauspieler des Paderborner Ensembles performen die Texte bereits verstorbener Dichter und treten damit gegen die eigenen Texte von 4 Poetry Slammern an. Das Publikum entscheidet, wer den Sieg erringt: die „Toten“ oder die „Lebenden“. Auf Seiten der Slammer werden dabei sein: Jan Philipp Zymny (Dortmund, amtierender Deutschsprachiger Meister 2013), Jule Weber (Nürnberg, Deutschsprachige U20-Meisterin von 2012), Florian Wintels (Bad Bentheim/Paderborn, Landesmeister Niedersachsen/Bremen 2013), Dean Ruddock (Paderborn, Paderborner Stadtmeister 2012).

dead-or-alive-slam-paderborn

Moderiert wird die Veranstaltung vom Paderborner Kulturnadelträger Karsten Strack und von Johannes Floehr. Für die Musik sorgt DJ Adda Schade.

Der Eintritt beträgt:
Preiskategorie I: 24,00 €/12,00 € (erm. für Schüler, Studenten etc.)
Preiskategorie II: 20,00 €/10,00 € (erm.)
Preiskategorie III: 18,00 €/9,00 € (erm.)
Preiskategorie IV: 15,00 €/7,50 € (erm.)
Preiskategorie V: 5,00 €

Karten für das außergewöhnliche Event gibt es an der Theaterkasse Paderborn.