4. Science Slam in Paderborn

Auch in diesem Semester heißt es wieder: Wissen ist Macht! So kreuzen im Rahmen der Jubiläumswoche zum 25-semestrigen Bestehen der Studierendenzeitung „universal – Zeitung der Studierenden“ am Mittwoch, 5.12.2012, ab 20 Uhr wieder einige Slammer ihre Klingen. Als Partner für den 4. Paderborner Science Slam konnten die Veranstalter universal und Lektora-Verlag diesmal das Heinz Nixdorf Institut gewinnen, in dessen Foyer der Wissenschaftswettstreit stattfindet.

Auch die Teilnehmer lassen einiges erwarten: Frisch von den diesjährigen deutschen Science-Slam-Meisterschaften in Karlsruhe kommen André Lampe sowie der Drittplazierte Dr. Peter Westerhoff. Zu ihnen gesellt sich unter anderem Prof. Dr. Peter Fäßler, welcher an der Universität Paderborn tätig ist.

Beim Science Slam geht es, im Gegensatz zu den bekannteren Poetry-Slams, um die interessante und verständliche Vorstellung von wissenschaftlichen Themen. Hierfür dürfen Hilfsmittel jeglicher Art eingesetzt werden, um binnen 10 Minuten die Zuschauer zu begeistern und die vor Ort gewählte Publikumsjury auf seine Seite zu ziehen. Dazu winkt dem Sieger ein Jahresabonnement der Zeitschrift GEO.

Wer sich das Spektakel nicht entgehen lassen möchte, sollte sich schnell eine Eintrittskarte besorgen. Diese kosten im Vorverkauf 5,- Euro, an der Abendkasse 7,- Euro. Der Vorverkauf findet im Zeitraum vom Montag, 26.11.2012, bis Mittwoch, 5.12.2012, außer am Wochenende zwischen 11 und 14 Uhr im Mensafoyer der Universität Paderborn statt. Die Abendkasse ist am Mittwoch, 5.12.2012, ab 19:30 Uhr im Heinz Nixdorf Institut besetzt. Zu diesem Zeitpunkt beginnt auch der Einlass. Die Veranstalter würden sich sehr über eine große Besucherzahl freuen.

Überblick:

  • Science Slam Paderborn
  • am 05. Dezember 2012
  • im Foyer des Heinz Nixdorf Instituts (Fürstenallee 11, 33102 Paderborn)
  • Einlass circa 19.30 Uhr
  • Beginn gegen 20.00 Uhr
  • VVK: 5,00 Euro
  • AK: 7,00 Euro