Dorian Steinhoff: Ein preisgekrönter Autor

Unser Autor Dorian Steinhoff wurde am 31. Mai mit dem Georg-K.-Glaser-Förderpreis ausgezeichnet. Der Preis wird vom rheinland-pfälzischen Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur und dem SWR verliehen.

Dieses Jahr erhielt zu unserer Freude der Autor Dorian Steinhoff den mit 3.000 Euro dotieren Förderpreis. Seine Erzählung „Eine Vorsichtsmaßnahme“, die von einer Rebellion in einer Nervenheilanstalt handelt, überzeugte die Jury.

Dorian Steinhoff ist Schriftsteller, Literaturveranstalter und Dozent. Er wurde 1985 in Bonn geboren und studierte Philosophie, Rechtswissenschaften und Germanistik an der Universität in Trier.

Sein Erstlingswerk „Goldfische sind auch keine Lösung“ erschien im April 2009 im Lektora Verlag. Die Sammlung von Kurzgeschichten und Bühnentexten wurde von der Saarbrückener Zeitung als „kraftvoll“ betitelt. Die Kieler Nachrichten nannten das Buch „ein herrlich abgedrehtes Wortgewitter“.

Seine Geschichten behandeln kleine Alltäglichkeiten voller subtiler Komik. Beobachtungen aus dem Alltag, von Frauen und dem Nachtleben werden dem Leser in bissiger bis tiefsinniger Prägnanz geboten. Es ist die Mischung aus Humor und zartem Pessimismus, die das Werk auszeichnet.

Auch der Lektora Verlag gratuliert Dorian Steinhoff herzlich zu seinem Erfolg.