Lektora auf der Frankfurter Buchmesse 2015

Nur wenige Meter entfernt erfand Gutenberg im 15. Jahrhundert den Buchdruck – heute ist die Messe der weltweit bedeutendste Handelsplatz für Bücher, Medien, Rechte und Lizenzen. Über 7.000 Aussteller stellen für rund 270.000 Besucher aus.

Zum ersten Mal sind auch wir mit einem eigenen Stand vor Ort!

12144666_1081837715161122_393105627088333728_n

Vom 14.-18. März finden Sie uns in Halle 4.1 am Stand D 24, direkt an der Leseinsel. Ab dem Wochenende ist die Messe auch für Privatpersonen geöffnet. (Öffnungszeiten: Sa, 9:00-18:30 Uhr und So, 9:00-17:30)

Wir freuen uns besonders, unsere aktuellen Neuerscheinungen zu präsentieren:

– Quichotte –  Es steht alles auf der Kippe

– Theresa Hahl – Wie ich einmal so klein war und dann SO GROSS wurde und wie die Welt SO GROSS war und dann so klein wurde

–  The Spoken Word Project – Stories travelling through Africa

–  Jason Bartsch & Nils Früchtenicht –Tintenfische 2

 

Auch der Buchverkauf ist am Sonntag direkt an unserem Stand möglich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!