Glückliche Schweine im freien Fall

Elias Hirschl (Autor)

Preis:
12,00 €
inkl. MwSt., inkl. Versandkosten

Auf Lager

Produktinformationen:

Lieferzeit 2-3 Tage ISBN/EAN 978-3-95461-109-6
Seiten 124 Einband/Format broschiert

Glückliche Schweine im freien Fall


Details

Elias Hirschls Texte vereinen Mathematik und Drogenexzesse, Philosophie und Kneipenschlägereien, Wittgenstein und Monty Python, Bernhard und Brezina. Das vorliegende Buch versammelt die seltsamsten Storys und Slam-Texte aus einer Dekade künstlerischen Schaffens. Väter in Kühlschränken, schwebende Kinder, krimiaffine Serienmörder, fehlende Vokale, zwitschernde Wecker, klingelnde Vögel, Sicherheitslöwen, vegane fleischfressende Pflanzen und naturgemäß eine dekadent hohe Anzahl glücklicher Schweine im freien Fall – das alles sind Wörter, die Sie in diesem Buch finden können. Oder in einem Wörterbuch. Da stehen sogar noch mehr Wörter drin. Kaufen Sie sich ein Wörterbuch!

Über Elias Hirschl

Elias Hirschl, 1994 in Wien geboren, ist Autor, Musiker und Slam Poet. Seit zehn Jahren bespielt er mit seinen Texten auf Deutsch und Englisch Bühnen im In- und Ausland. Zuletzt verschlug es ihn im Frühling 2017 mit dem Musiker Jimmy Brainless auf künstlerische Ostasientour durch Taiwan, China und die Philippinen. Hirschl ist Mitglied des preisgekrönten Slam-Teams „Somali Holztisch Seminar“ und Mitbegründer der sicher ebenfalls preisgekrönt seienden Punkband „Heldenplatz“. 2014 gewann er die österreichischen Poetry-Slam-Meisterschaften und 2015 wurde er Dritter bei den Europameisterschaften in Estland. Musikalisch stand er mit verschiedenen Projekten
regelmäßig im Finale des FM4-Protestsongcontests. Im September 2017 erschien sein bisher dritter Roman „Hundert schwarze Nähmaschinen“, welcher von der Darmstädter Jury zum Buch des Monats gewählt wurde.